08-06 WIL PENTHOUSE
Vor Zurück

Das Penthouse ist als Dachgeschoss-aufstockung auf ein Bestandsgebäude der 50er Jahre an der Ecke Wilmsstraße/ Baerwaldstraße lokalisiert. Der eingeschossige Baukörper ist im Inneren als fließender Raum um einen festen Kern konzipiert. Während sich im nördlichen niedrigeren Teil die privaten Räume befinden, ordnet sich im südlichen Teil der großzügige Wohnbereich mit offenerem Charakter an.
Die Fassadengestaltung setzt das Spiel von Offen- und Geschlossenheit fort. Dabei sind die Hauptfassaden nach Süden und Westen großzügig verglast. Die hofseitige Ostfassade mit gewählten Ausblicken besitzt einen geschlosseneren Charakter.

Baukonstruktion:
Die Bauelemente der Dachgeschoss-aufstockung werden als leichte Holztafelkonstruktionen in vorgefertigter Bauweise ausgeführt.

Dachgeschossaufstockung
eingeschossiger Baukörper
Berlin, Kreuzberg
BGF:
Bauherr: Privat
Fertigstellung 2011
Mitarbeit:
Julia Hartig,
Jessi Mertens,
Anna Rödde
Leistungsphase: 1-9
Fotos: Ulrich Schwarz